Site Overlay

So erstellen Sie einen Sudo-Benutzer unter Ubuntu

Mit dem Befehl sudo können Benutzer Programme mit den Sicherheitsrechten eines anderen Benutzers ausführen, standardmäßig der Root-Benutzer.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie einen neuen Benutzer mit sudo Access auf Ubuntu-Systemen erstellen. Sie können dann dieses Benutzerkonto verwenden, um administrative Befehle auszuführen, ohne sich als Root-Benutzer bei Ihrem Ubuntu-Server anmelden zu müssen.

Schritte zum Erstellen eines Sudo-Benutzers #

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein neues Benutzerkonto zu erstellen und ihm sudo-Zugriff zu gewähren., Wenn Sie sudo für einen vorhandenen Benutzer konfigurieren möchten, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

Melden Sie sich bei Ihrem server. #

Melden Sie sich als Root-Benutzer bei Ihrem System an:

ssh [email protected]_ip_address

Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto. #

Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto mit dem Befehl adduser. Vergessen Sie nicht, username durch den Benutzernamen zu ersetzen, den Sie erstellen möchten:

adduser username

Sie werden aufgefordert, das neue Benutzerkennwort festzulegen und zu bestätigen. Stellen Sie sicher, dass das Passwort für das neue Konto so stark wie möglich ist.,

Sobald Sie das Kennwort festgelegt haben, erstellt der Befehl ein Home-Verzeichnis für den Benutzer, kopiert mehrere Konfigurationsdateien in das Home-Verzeichnis und fordert Sie auf, die Informationen des neuen Benutzers festzulegen. Wenn Sie alle diese Informationen leer lassen möchten, drücken Sie einfach ENTER, um die Standardeinstellungen zu akzeptieren.

Fügen Sie den neuen Benutzer der Sudo-Gruppe hinzu #

Standardmäßig werden auf Ubuntu-Systemen Mitglieder der Gruppe sudo mit sudo-Zugriff gewährt.,> um den Befehl whoami auszuführen:

sudo whoami

Hat der Benutzer sudo-Zugriff dann ist die Ausgabe des Befehls whoami „root“:

root

So verwenden Sie sudo #

Um sudo zu verwenden, setzen Sie einfach den Befehl mit sudo und Leerzeichen:

sudo ls -l /root

Wenn Sie das erste Mal sudo in einer Sitzung verwenden, werden Sie aufgefordert, das Benutzerkennwort einzugeben:

 password for username:

Sie haben gelernt, einen Benutzer mit sudo-Rechten zu erstellen., Sie können sich jetzt mit diesem Benutzerkonto bei Ihrem Ubuntu-Server anmelden und mit sudo Verwaltungsbefehle ausführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.